Vita Meike Huber

Heilpraktikerin seit 2013 und pharmazeutisch-technische Assistentin seit 1991, Referentin für Lüscher-Color-Diagnostik®, Fachberaterin für Gesundheit und Prävention

Jahrgang 1972, verheiratet, zwei Kinder

Psychosomatische Medizin liegt mir am Herzen und darauf liegt auch der Schwerpunkt meiner eigenen Praxis.

Seit vielen Jahren bilde ich mich in der Naturheilkunde weiter und setze sie vielfältig in der Beratung ein, so zählen Darmgesundheit, Ausleitung und Entgiftung, Biochemie nach Dr. Schüssler, Phytopharmaka, Homöopathie und orthomolekulare Medizin zu meinem Wissensschatz.

Mein Jahreskurs in Naturheilkunde für Kinder bei Dr. Jung in Kronberg erweiterte mein Wissen um Naturheilverfahren speziell für Kinder.

Abschluß in naturheilkundlicher Kinesiologie, IKA Frankfurt

Weiterbildung

2019 Wirbelsäulentherapie nach Dorn

2018 Zertifikat systemische Beratung und Coaching, 207 Stunden ISBUS Marburg

2018 Umgang mit Traumata, Dr. Sabine Schröder, ISBUS Marburg

2017 Abschluß naturheilkundliche Kinesiologie,160 Stunden IKA Frankfurt

2016 Körperakupunktur, Dr. Jung, Kronberg

2015 Störungen in der kindlichen Entwicklung, Kinderpsychiatrie. Therapieformen für Kinder, Eltern- und Familienberatung

2015 Entwicklungspsychologie des Kindes und der verschiedenen Altersstufen

2015 Ohrakupunktur, Dr. Jung, Kronberg

2015 Brain Gym 1 und 2, Allergie und Unverträglichkeit aus kinesiologischer Sicht IKA, Frankfurt

2014 11- teilige Seminarreihe Kinderheilkunde Dr. Jung, Kronberg

2012 Lüscher-Color-Diagnostik-Ausbildung bei Prof. Dr. Max Lüscher, Schweiz

2009-2010 pharmazeutische Fernschulung der Torre GmbH mit erfolgreicher Prüfung zur Fachberaterin für Gesundheit und Prävention

Beruflicher Werdegang

2015 Praxiseröffnung

2013 Heilpraktikererlaubnis in Deutschland erteilt am 01.11.2013 nach Überprüfung durch das Gesundheitsamt des Wetteraukreises

2008 - heute Rosen-Apotheke, Nidderau (Inhaber Herr T. Krauß)

1989-1991 Ausbildung zur pharmazeutisch-technischen Assistentin am Stiftung Collegium Pharmazeuticum Frankfurt/Main; Abschluss mit Auszeichnung